Loading...
AKTUELL2020-03-03T21:48:26+01:00

AKTUELL

Betriebsferien von 05.07.2021 – 16.07.2021

Geschätzte Patienten,

die Praxis bleibt vom 05.07.21 – 16.07.21  geschlossen.

In dringenden Notfällen wenden Sie sich an unsere Vertretung Dr. Landmesser in Spiez (Oberlandstrasse 45  Tel. 033 654 10 00).

Ausserhalb der Sprechzeiten erhalten Sie vom Spital Thun unter der Telefonnummer: 058 336 00 00  die Nummer des diensthabenden Notfallzahnarzt.

Wir sind ab dem 19.07.21 ab 08:00 Uhr wieder für Sie erreichbar.

Wir wünschen Ihnen einen schönen Sommer.

Bleiben Sie gesund.

Ihr Zahnarztteam Aeschi

1. Juli 2021|

Verschärfte Hygienemassnahmen

Geschätzte Patienten,

aufgrund des Beschlusses des BAGs, dürfen Zahnarztpraxen, mit Einhaltung eines Schutzkonzeptes, wieder alle Behandlungen durchführen. Ab dem 27.04.2020 sind wir daher wieder vermehrt für Sie erreichbar.

Wir bitten Sie daher:

  • die Praxis ohne vereinbarten Termin nicht zu betreten.
  • Termine nur telefonisch zu vereinbaren und uns über Ihren Gesundheitszustand zu informieren.
  • zum vereinbarten Termin alleine zu erscheinen. Begleitpersonen warten in der Regel nicht in der Praxis.
  • zum vereinbarten Termin mit eigener Schutzmaske zu kommen.

Besten Dank für Ihr Verständnis
Ihre Zahnarztpraxis

1. Mai 2020|

Informationen zum Coronavirus

Liebe Patientin, lieber Patient,

das Coronavirus erreicht die Schweiz. Vielleicht fragen Sie sich, ob nicht gerade der Besuch beim Zahnarzt eine Tröpfchenübertragung wahrscheinlicher macht.

Wir versichern Ihnen, dass die normalen Desinfektionsverfahren im Behandlungsraum nach jedem Patienten sowie die Verwendung von sterilen und Einweginstrumenten völlig ausreichend sind, um die Übertragung des Virus zu verhindern.

Wir werden unsererseits zusätzliche Massnahmen prüfen, um Sie und das Praxisteam zu schützen.

Wir bitten Patienten, die Symptome wie Husten, Atembeschwerden und/oder Fieber über 38 Grad haben, oder sich in den letzten Wochen in betroffenen Gebieten  aufhielten, uns umgehend zu informieren. Je nach der Dringlichkeit der geplanten Behandlung werden wir das weitere Vorgehen evaluieren.

Wir informieren uns zudem regelmässig beim Bundesamt für Gesundheit (BAG) über den Stand der Dinge und passen unsere Arbeit gegebenenfalls entsprechend an.

Freundliche Grüsse
Ihre Zahnarztpraxis

3. März 2020|